Poulten & Graf
  • Das Bild zeigt den OPTIFIX SOLVENT Dispenser, 50 ml.

Die Benefits des OPTIFIX® SOLVENT Dispensers

(Art.-Nr. 101 081)

  • Sicherheit bei der Dosierung von Lösungsmitteln
    Zur Dosierung von Lösungsmitteln und niedrigviskosen Medien wird der OPTIFIX® SOLVENT angeboten. Da der Glaskolben des Dispensers in den Klarglaszylinder präzise eingeschliffen wurde, können Flüssigkeiten mit einer Viskosität von ca. 100 mm²/s (= wie z.B. Olivenöl) dosiert werden. Auch beim SOLVENT-Dispenser werden keine Metallfedern verwendet. Die Probenflüssigkeit bleibt frei von metallischen Ionen. Die Fingerschutzkappe des SOLVENT ist rot beschriftet. So können Verwechslungen ausgeschlossen werden.
  • Höchste Genauigkeit bei den OPTIFIX® Dispensern
    In unserer Kalibrierabteilung werden alle OPTIFIX® Dispenser nach der Norm ISO 8655 geprüft. Das Volumen kann mit der drehbaren Feinjustage fest eingestellt werden. 
  • Qualitätsmaterialien
    Ein entscheidender Vorteil der OPTIFIX® SOLVENT Dispenser ist die Verwendung von hochwertigen Materialien wie PTFE und Borosilikatglas, was eine lange Lebensdauer zur Folge hat.
  • Breites Volumenspektrum von 0,4 ml bis 500 ml
    Auch bei den OPTIFIX® SOLVENT Dispensern bieten wir neun Größen von 0,4 ml bis 500 ml an. Gerade bei leicht flüchtigen Lösungsmitteln ist es ratsam, dass diese - auch in großen Volumen - direkt aus der Vorratsflasche dosiert 
    werden.  


  • Spurenelementanalyse - da misst man nichts - und das ist gut so!

In der Spurenelementanalyse ist es sehr wichtig, dass die eingesetzten Hilfsmittel, wie z. B. Flaschenaufsatzdispenser, die Probe nicht verfälschen. Bei Messungen im ppm-Bereich kommt es dabei stark auf die in den Dosierhilfen verwendeten Materialien an.

Unsere FORTUNA® OPTIFIX® Dispenser werden ausschließlich aus AR-Glas, PTFE und synthetitischem Saphir gefertigt. Und diese Materialien sind sehr rein und beständig, so dass sie selbst bei Dosierung von aggressiven Medien nur so geringe Mengen an Substanzen abgeben, die nicht messbar sind.   

So konnten wir kürzlich einen Kunden hinzugewinnen, den die saubere Dosierung des OPTIFIX® SOLVENT im Rahmen von chromatographischer Messungen überzeugte.  

Das Bild zeigt das Chromatogramm, bei dem als Lösungsmittel Schwefelkohlenstoff, versetzt mit 2-Fluortoluol, diente. Es ist zu sehen, dass kein Wert gemessen wurde. Somit hat unser OPTIFIX® SOLVENT Dispenser seine Sache gut bzw. sauber gemacht.  

 

Informieren Sie sich hier über die OPTIFIX® SOLVENT Dispenser für Lösungsmittel. Oder Sie besuchen unseren Online-Shop.

© 2017 Poulten Graf Sitemap Impressum AGB Datenschutz Facebook